Wellington Downtown

Am gestrigen Montag haben wir den letzten Stopp auf der Nordinsel in Wellington eingelegt. Da das Wetter sehr bescheiden war, als wir ankamen, war es ein ruhiger Nachmittag, den wir zum Teil im Te Papa (Museum) und Teils im Hostel verbrachten. Dafür war das Wetter heute viel besser, dass man sich das schöne Wellington angucken konnte. Mit der Cable Car ginge in den Botanischen Garten, ne Runde durchs Grün und wieder runter. Dann noch quer durch die City gegangen und schnell im Hostel das vergessene Parkticket geholt und die männliche Politesse rechtzeitig einholen können, da dieser nur noch 50 Meter von unserem Auto entfernt war ;-)
Morgen geht's rüber...


—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt