Melbourne an Weihnachten

Neuseeland haben wir vor Weihnachten verlassen und sind nach Melbourne (Australien, echt wahr!) geflogen. Da uns über Weihnachten einige Tage zur Erkundung zur Verfügung standen, konnten wir uns einiges ansehen, was mit langen Wanderungen quer durch die Stadt verbunden war. Am besten hat mir das Stadtviertel Fitzroy gefallen. Ausgefallene Clubs, Bars, Läden und so weiter.


An Heiligabend ging es dann sehr gemütlich an den Strand. Das geplante BBQ konnte leider nicht stattfinden, da wir keine geeigneten Grillplätze gefunden haben. Dennoch gaben wir uns mit einem Picknick zufrieden. Das Wetter spielte mit und wir mussten dann natürlich auch im Meer baden gehen. Am 1. Weihnachtstag, in Australien der Feiertag schlecht hin, ist Melbourne ein wenig im Regen versunken. Aus diesem Grund suchten wir das Kino in den Crown Gebäuden auf. Dort gibt es auch ein Casino und Hotel, das zu dem Zeitpunkt gut besucht wurde.
Das Weihnachtsfest ist somit komplett anders ausgefallen, als wir es gewohnt sind. Aber manchmal muss eben auch neue Sachen ausprobieren.


Das letzte Bild entstand abends nach dem Kinobesuch... Am 2. Weihnachtsfeiertag ging es dann Richtung Great Ocean Road...

—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt