Raglan

Ruapuke & Raglan - Mitten im Nirgendwo

Die Story mit dem Auto ist ja nun bekannt und deshalb gibt es eigentlich wenig zu berichten, was in den drei Wochen in Hamilton passiert ist. Ich durfte bei Angela die ganze Zeit übernachten und durfte mit aufs Land nach Ruapuke, in der Nähe von Raglan.
Ein Wochenende verbrachten wir, Angela, Wolfgang und ich, dort im Haus und genossen das gute Wetter, sowie herrliche Sonnenuntergänge. Damit Ihr einen Eindruck bekommt, wie es so auf dem Land aussieht, gibt es einige Luftaufnahmen von Ruapuke. Der Strand ca. 20 Minuten vom Haus entfernt.
Da man wirklich "in the middle of nowhere" ist, sieht man bei wolkenlosem Himmel die Milchstraße sehr gut (siehe Bild *schulterklopf*).
Wir waren ebenfalls bei "Nachbarn" (einige hundert Meter entfernt) zu Besuch und haben ein Tässchen Tee genossen.

Jetzt weiterlesen...