Rotorua

Rotorua & Umgebung

Nach Hamilton, Ruapuke und Raglan sollte die Reise endlich mit Nicky weitergehen. Erste Station hieß Rotorua, einem geothermischen Gebiet, dass man zum Teil sehr gut am Geruch erkennen kann. Die Wahl fiel auf das Funky Green Voyager Hostel, welches eine sehr gute Wahl war. Für ein paar Tage habe ich mich dort niedergelassen und die Zeit genossen. In der Stadt gab es viel zu sehen, was vorallem auf Video festgehalten wurde. Bei so viel Videomaterial kommt man gar nicht hinterher, alles zeitgerecht zu verarbeiten.
Einen Tag habe ich mir ein Mountainbike geliehen und bin rund fünf Stunden durch die Redwoods gefahren. Es war so anstrengend, dass ich die nächsten zwei Tage Muskelkater hatte. Auf der anderen Seite hat es aber super viel Spass gemacht durch präparierte Pisten hoch und runter zu fahren. Auf jeden Fall zu empfehlen und ich werde mir bestimmt das ein oder andere Mal noch ein MTB leihen.

Jetzt weiterlesen...

Rotorua und Wai-o-tapu

Eigentlich nur mal kurz ein paar neue Bilder, weil ich gerade vorm ins Bettgehen noch ein offenes WLAN habe...

Jetzt weiterlesen...